"Nackt über Berlin"
Coming of Age in seiner originellsten Form

VanaVanille

Matt Haigs "Wie man die Zeit anhält"

VanaVanille

MEHRLESEN: APRIL 2018

VanaVanille

Schnelldurchlauf: Was ich euch nicht erzählte | Olga | Erste Hilfe | Mausmeer

VanaVanille

Lydia ist tot. Wurde sie ermordet. hat sie sich umgebracht? Vor allem ihre Eltern stehen vor einem Rätsel, waren doch die Aussichten des Mädchens immer nur die besten. Doch während man ihre Familie durch die schwierigen Tage nach dem Fund der Leiche begleitet, erhält man einen Einblick in das Leben der jungen Frau, der die äußerliche Perfektion langsam einbrechen lässt.

Celeste Ng schreibt in ihrem Romandebüt vor allem über die Beziehungen zwischen Eltern und ihren Kindern, den Erwartungen, der Liebe, aber auch von den Missverständnissen. Aus verschiedenen Perspektiven erzählt sie über die Leben aller handelnden Figuren, lässt dabei kein ungemütliches Gefühl, keinen bösen Gedanken aus.  Ich habe es gern gelesen, muss aber zugeben, dass ich nicht ganz so begeistert bin, wie erhofft. Trotzdem freue ich mich schon auf ihr neues Buch.